Unwiederstehliches Karamell Tiramisu

Wenn es um italienische Desserts geht, bin ich ganz auf den klassischen Oldtimer eingestellt: Tiramisu. Ich meine, wer mag das schon nicht ? Es ist unglaublich cremig, gehaltsvoll, nicht überwältigend süss und hat einen ausgeprägten Kaffeegeschmack, ganz zu schweigen davon, wie unglaublich einfach es herzurichten ist.

Im Laufe der Jahre habe ich verschiedenste Varianten von Tiramisu ausprobiert. Mit Reis (ja, mit Milchreis), Ricotta, sogar ohne Eier, aber nichts ist besser als das unwiderstehliche Karamell-Tiramisu, welches ich neulich gemacht habe. Alles begann mit Karamel Sable, den ich von Kambly habe. Ich musste nicht zweimal darüber nachdenken, was ich mit ihnen machen sollte. Sie waren dazu bestimmt, die Basis des Tiramisu zu bilden und den Karamellgeschmack zu verstärken. Ich habe sogar ein bisschen Dulce de Leche zu der Mascarpone-Basis hinzugefügt. Muss ich wirklich mehr sagen? Ich liebe dulce de leche über alles. Wenn Du es noch nicht ausprobiert hast, schlage ich vor, sofort zum Supermarkt zu gehen und eine Dose Dulce de Leche zu holen, oder noch besser, Du kannst sie dir zu Hause machen. Ich muss Dich aber warnen, sie machen süchtig. Einige essen die Nutella aus dem Glas, ich mache das gleiche mit der Dulce de Leche.

Nichts gegen das klassische Tiramisu, aber diese Version erwies sich als besser. Die quadratischen Kekse passen gut in meine Laibpdose und ich habe alles auf den Kopf gestellt. Ich hatte Angst, dass es auseinander fallen könnte, wenn ich es aus der Dose drehe, aber ich habe mir zu viele Sorgen gemacht. Es funktionierte sehr gut und ich endete mit einem süss aussehenden Kuchen. Trotz der Dulce de Leche war er nicht zu süss, und er verschwand in kürzester Zeit. Hinweis für mich für das nächste Mal: ​​Kaufen Sie eine grössere Laibdose, und machen Sie eine grössere Portion Karamell Tiramisu.

Baked in partnership with Kambly

Pin It on Pinterest