Schokoladenkuchen ohne Mehl

Zutaten (Kuchenform 18-20 cm):

100g Butter

200g dunkle Schokolade (min. 72% Kakaoanteil)

30g Kakaopulver, ungesüsst

1 Teelöffel Vanille Extrakt

4 Eier

60g Mandelpüre

80g Stevia (oder 160g Zucker)

eine Priese Salz

1 Esslöffel Butter, gescmolzen

1 Esslöffel Kakaopulver

Zubereitung: 15 Minuten

Garzeit: 25-30 Minuten

Zubehör: Schwingbesen

 

  1. Den Ofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen
  2. Eine Kuchenform (18-20cm Durchmesser) mit flüssiger Butter bestreichen und mit Kakaopulver ausstreuen
  3. Einen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und das Wasser zum Kochen bringen
  4. Schokolade zerbröckeln und mit Butter, Mandelpüre und Vanille Extrakt in eine Schüssel geben.
  5. Diese auf den Topf stellen und die Schokolade langsam auf der kleinsten Stufe schmelzen, dann auskühlen lassen
  6. Eier trennen. Eigelb und Kakaopulver in der Schokoladenmasse verrühren
  7. Swingbesen einsetzen, Eiweiss und eine Priese Salz in die Rührschüssel geben und auf Stufe 4 steif schlagen.
  8. Stevia oder Zucker langsam zum Eisschnee geben, und auf Stufe 4 noch 3-4 Minuten schlagen.
  9. Eisschnee vorsichtig in der Schokoladenmasse unterrühren
  10. Masse in Kuchenform einfüllen, und circa 30 Minuten backen.
  11. Kuchen eine Stunde auskühlen lassen.

Baked in partnership with Kenwood Switzerland

 

 

 

Pin It on Pinterest