Limoncello-Zitronen Cheesecake zum Valentinstag

Bald ist Valentinstag. Was schenkst Du Deinem Partner an diesem besonderen Tag? Ich habe für meinen Lebensgefährten nie etwas für den Valentinstag gekauft, sondern lieber etwas Leckeres gebacken. Du kennst sicher den Spruch; „der Weg zum Herzen eines Mannes geht durch seinen Magen.“ Wer immer das gesagt hat, kannte das männlich Geschlecht sehr gut und ich bin sicher, dass sie ihren Spruch auf diesen Kuchen bezieht. Käsekuchen ist der direkte Weg zum Herzen meines Mannes und mit diesem Kuchen habe ich ihn wieder völlig gewonnen.

Wir haben den Valentinstag schon früher gefeiert, weil ich diese wunderschönen herzförmigen Zitronen-Kekse von Kambly gefunden habe, denen ich nicht wiederstehen konnte. Coeur Pur Beurre heißen sie auf Französisch, was „Herzen aus reiner Butter“ bedeutet. Es ist wie Poesie und so landeten sie in meinem Einkaufskorb um dann am unseren früh Valentinstag in meinen Kuchen zu kommen. Ich kaufte drei Packungen und ich muss zugeben, dass ich eine Tüte Kekse selber gegessen habe. Sie waren einfach zu gut um sie nicht zu essen. Sie haben bereits einen starken, frischen, butterigen Zitronengeschmack, so dass sie meinen ganzen Kuchen definiert haben. Ich wollte den Zitronengeschmack verstärken, also fügte ich viel Zitronensaft und -schale in die Crème und gab einen Spritzer Limoncello hinzu. Das war ein Volltreffer. Limoncello hat den ganzen Kuchen einfach „sexy“ gemacht. Ich bin so glücklich über dieses Resultat. Es ist ein unkonventioneller, luftiger, sommerlicher, sehr frischer und verführerischer Käsekuchen. Bis jetzt das Beste, was ich je gebacken habe. Auch wenn Du Limoncello nicht mögen solltest, dieser Kuchen braucht es einfach. Ohne den Zitronenlikör würde er seinen Charme verlieren und wer möchte das am Tag der Liebe.

Pin It on Pinterest