Iss, Trink, freue Dich und backe Kekse

Die aktuelle Situation bei uns ist folgende: Die Küche ertrinkt in Mehl und Puderzucker, klebrige Schokolade tropft überall und der Kühlschrank ist mit Eiern, Butter und schwerer Sahne gefüllt und der Boden ist überall mit Zucker bestreut.  Ich war nie glücklicher. Ich mache mir keine Sorgen die Menge an Putz Arbeit, die vor mir liegt, denn es ist immerhin Weihnachtszeit. Das bedeutet, dass in meiner kleinen, winzigen Küche freudig weiter gebacken wird.

In letzter Zeit bin ich damit beschäftigt, alle Aufgaben für meine Kunden fertig zu stellen, rum zu laufen, um die Weihnachtseinkäufe zu erledigen, dann alles ordentlich ein zu packen und vor den interessierten Augen meiner Tochter zu verstecken. Es ist definitiv die verrückteste Zeit des Jahres. Das Backen von Keksen wirkt wie eine Therapie und hilft mir den Kopf frei zu bekommen. Jeder in meiner Umgebung profitiert von meinen verrückten Backensüchten, weil ich diese gerne an andere verschenke. Kekse sind die schönsten kleinen Geschenke und sicherlich jeder schätzt ein süsses kleines Geschenk. Dieses Jahr habe ich die Weihnachtsgewürze so satt, dass ich sie fallen gelassen habe und für den noch festlichen aber einzigartigen Geschmack gegangen bin. Stell dir Orangen, Pistazien, Rosenblüten und kandierte Ingwer vor, die allesamt in den köstlichen knusprigen Häppchen versteckt sind. Ich dachte auch an Kaffeeliebhaber wie mich und machte einen süchtig machenden Café-Latte-Keks. Klingt lecker, oder?

Ich will nicht lügen, ich werde ein bisschen müde und zähle ungeduldig die Tage bis zu unserer Reise nach Ungarn. Ich bin glücklich meine Familie wieder zu sehen und verbringe ein wenig Zeit mit Freunden, die ich lange nicht mehr gesehen habe. Es ist Zeit für mich einfach zurückzulehnen, zu entspannen, neu zu starten und meine Mutter die meiste Zeit kochen zu lassen. Aber, bis dahin habe ich hier noch viel zu tun. Um die letzte Runde des Weihnachtsrausches überleben zu können, kochte ich einen erstaunlichen rubinroten Cranberry-Orangen-Sirup (ursprünglich auch als Geschenk gedacht) und machte einen winterlichen Super-Cocktail. Das nächste Mal, wenn Du eine Serie von Keksen im Ofen bäckst, nimmst Du Dir etwas Zeit, um Dich selbst mit einem Cranberry Rum Cocktail zu verwöhnen! Ich bin sicher, Du wirst es zu schätzen wissen! So meine lieben Damen und Herren Leser, Prost auf Euch alle!

Pin It on Pinterest